SPD Erlensee
Mit Herz für Erlensee

Meldung:

21. Juli 2016

Sommerliche Perspektiven

Designierter Landratskandidat Thorsten Stolz zu Gast in Erlensee

Vor wenigen Tagen stattete der designierte Landratskandidat der SPD Main-Kinzig, Gelnhausens Bürgermeister Thorsten Stolz, Erlensee einen Besuch ab. Das Ziel von Thorsten Stolz, der sich momentan auf einer „Sommertour“ durch den Main-Kinzig-Kreis befindet, war es, sich vor Ort über aktuelle Entwicklungen in unserer Stadt zu informieren. Fachkundig durch Erlensee geführt wurde er dabei von Bürgermeister Stefan Erb und einigen Vertretern des SPD-Ortsvereins.

Meldung:

13. Juli 2016

Fotos von unserem Stand beim Erlenseer Hof- und Gassenfest

Um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen (und nach Möglichkeit ein wenig die Parteikasse aufzufüllen) bauten wir am Langendiebacher Hof- und Gassenfest unseren schon berühmten "Süd-See"-Stand mit Longdrinks bzw. hochwertigen Cocktails von Barkeeper Nico auf.

Meldung:

08. Juli 2016

Sebastian Haude wird in den Kreisvorstand gewählt

Sebastian Haude

Unser Vorstandsmitglied und Stadtverordneter Dr. Sebastian Haude, Oberstudienrat aus Rückingen, wird die Erlenseer in Zukunft auch im Vorstand der SPD Main-Kinzig vertreten. Er soll dort neben Dr. André Kavai die Kreisebene mit dem Ortsverein verbinden. "Sebastian wird dem Unterbezirk viele wertvolle Anregungen liefern und zuverlässig wie gewohnt von der Kreisebene an uns berichten," ist sich die Vorsitzende Birgit Reuhl sicher. Mit einiger Vorarbeit konnte Haude sich im Rahmen des langen Parteitages in Hasselroth gegen viele Mitbewohner durchsetzen. Wir gratulieren sehr herzlich zu Sebastians Wahl!

Pressemitteilung:

07. Juni 2016

Organisierter Raubmord

SPD Main-Kinzig besucht Gedenkstätte an der ehemaligen Großmarkthalle

Informativ und bedrückend war verlief der Besuch der Genossen aus dem Main-Kinzig-Kreis bei der Gedenkstätte der Judendeportation an der Europäischen Zentralbank im Frankfurter Ostend. Dort wurde eine Gruppenführung von Seiten der Jüdischen Volkshochschule angeboten.

Pressemitteilung:

Antrag der SPD Erlensee auf Vorsprache bei der hessischen Landesregierung beschlossen, 25. Mai 2016

Stadtparlament fordert Riederwaldtunnel jetzt!

Viele Berufspendler leiden auf ihrem Weg zur Arbeit seit Jahren zunehmend unter den Staus in und um Frankfurt herum. Der Ausbau

Meldung:

Georg-Büchner-Schule, Erlensee, 26. April 2016

Besuch bei der Eulenhof-Grundschule

Zusammen mit der Kreistagskoalition aus Rot und Grün hatten wir kurz vor den Wahlen die Eulenhof-Grundschule, an der einige Renovierungen anstehen, besucht. Thema war unter anderem die rege Nutzung unserer Stadtbücherei durch die dortigen Schüler und die mögliche Mitarbeit an einem Förderverein.

Pressemitteilung:

18. April 2016

Gut aufgestellt für die nächsten fünf Jahre

Teilen der Verantwortung

Eine Verteilung der Verantwortung, und somit auch der zeitlichen Belastung, dies war Vorstand und Fraktion bei der Besetzung von Magistrat, Zweckverband Fliegerhorst und Ausschüssen besonders wichtig.

Meldung:

18. April 2016

Beteiligung bei Aktion Saubere Landschaft

Wie in jedem Jahr säuberten wir erneut "unser Stück" hinter der Brückenstraße Richtung Rodenbach. Von jeder Menge Zigarettenpackungen, über Flachmänner bis hin zu recht großen Plastikplanen und Möbelteilen war wieder fast alles dabei.

Meldung:

09. März 2016

DANKE!

Liebe Wählerinnen und Wähler, liebe Mitglieder,

wir sind mit unserem Ergebnis in Erlensee sehr zufrieden (47,8%). Als erneut die mit Abstand stärkste Partei in Erlensee sagen wir DANKE!

Große Sorgen machen uns allerdings die vielen Stimmen für die AfD, die Protestwähler in Erlensee und die niedrige Wahlbeteiligung. Auch wenn man vieles leider auch nicht mit dem größten Bemühen und den besten Absichten erreichen kann, seien Sie versichert, dass wir unverändert engagiert weiter machen werden.

Wir stehen zu unseren Überzeugungen einer 152 Jahre alten Parteigeschichte und treten dafür nicht nur in Erlensee ein. FREIHEIT, GERECHTIGKEIT und SOLIDARITÄT!

Nun geht es für die nächsten fünf Jahre an die Arbeit...

Beste Grüße,
Birgit Reuhl

Meldung:

04. März 2016

Aktiv in der Flüchtlingshilfe

Selbstverständlich seine Hilfe angeboten hat IT Fachmann Roman Schefold als es galt, gespendete alte Rechner u.a. von der Stadt Frankfurt für die Erlenseer Familienschule International„einzurichten“ und hier insbesondere auch die Flüchtlingsfrauen anzusprechen.

Pressemitteilung:

03. März 2016

Mit Schwarzbrille und im Rollstuhl unterwegs

SPD Mitglieder machen Erfahrungen mit einer Schwarzbrille und einem Rollstuhl

Erlensee (ea) 29.02.16 - Blind oder auf den Rollstuhl angewiesen: Wie man sich unter diesen Bedingungen fortbewegt und auf welche Schwierigkeiten man dabei stößt, konnten Mitglieder der SPD bei einem kurzfristig einberufenen Treffen am Montagnachmittag auf dem Rathausplatz selbst ausprobieren.

Vollständiger Artikel in Erlensee-Aktuell

Quelle: Erlensee-Aktuell 29.2.2016

Pressemitteilung:

03. März 2016

Trauer um Wolfgang Hagenfeld

Wolfgang Hagenfeld

Erlensee. Ehrenstadtrat Wolfgang Hagenfeld verstarb am 19.02.2016 nach langer Krankheit knapp 5 Wochen vor seinem 82. Geburtstag. Der gebürtige Langendiebacher und Träger des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland trat 1975 in die SPD ein und war ununterbrochen von 1977 bis heute Mitglied des Vorstandes der SPD-Erlensee, zeitweise als stellvertretender Vorsitzender. Von 1981 bis 1993 war der dreifache Vater und fünffache Großvater Mitglied der Gemeindevertretung Erlensee. Von April 1993 bis zu seinem Tod engagierte er sich im Gemeindevorstand, nach Verleihung der Stadtrechte im April 2012 im Magistrat der jungen Stadt Erlensee. Sein Steckenpferd war der Erhalt der Natur in Erlensee. So war er im Jahr 2000 Mitinitiator der „Aktion saubere Landschaft“, an der er für die SPD, so lange es seine Gesundheit noch zuließ, stets teilnahm und sich auch in kaum zugängliche Bereiche wagte, um unachtsam weggeworfenen Unrat aufzusammeln. Mit Wolfgang Hagenfeld verliert die Stadt Erlensee eine ihrer renommiertesten Persönlichkeiten, die sowohl als politischer Mitgestalter, als beliebter Vertreter des Magistrates bei gesellschaftlichen Anlässen eine erkennbare Lücke hinterlassen wird. Die Gedanken der Sozialdemokraten sind bei den trauernden Hinterbliebenen.

Pressemitteilung:

02. März 2016

Spende von Steinhart & Rebholz

SPD begrüßt Engagement des Erlenseer Bauunternehmens

Wie auch CDU und Grüne konnte die SPD Erlensee, vertreten von Ihrem stellvertretenden Kassierer und Bewerber für das Stadtparlament Wolfgang Gierhake (Listenplatz 14), einen Scheck von dem in der Kennedy-Allee ansässigen Unternehmen "Steinhart & Rebholz" übernehmen. Herr Andabak und Herr Strbac wollen damit im Namen Ihres Unternehmens den Einsatz, den die Parteien für die Entwicklung Erlensees leisten, unterstützen. Wie viel gemeinnützige ehrenamtliche Arbeit in der Lokalpolitik geleistet wird, wird häufig übersehen. Die Aktiven der Parteien bringen nicht nur Ihre Ideen ein und entscheiden über die Ausgaben in Ihrer Kommune, kontrollieren und steuern so die Arbeit der Hauptamtlichen. Sie wirken nicht zuletzt auch als "Multiplikatoren" politischen Allgemeinwissens. Politische Bildung ist wichtig für den Fortbestand der demokratischen Ordnung, denn sie beugt extremistischen Tendenzen vor und wirkt diesen entgegen. "Wir hoffen, dass aktive Parteien vor Ort sich auch positiv auf die Wahlbeteiligung, ebenfalls ein Grundpfeiler der Demokratie, auswirken", so Wolfgang Gierhake. Daher freut sich die SPD Erlensee sehr über den zu gleichen Teilen an die demokratischen Parteien in ihrer Heimatstadt verteilten Beitrag von je 200 € und bedankt sich sehr herzlich.

Pressemitteilung:

01. März 2016

SPD besucht Tierarzt Dr. Hritz

Interessierte Mitglieder und Kandidaten besuchten Tierarzt Dr. Horst Hritz in seiner Praxis in der Turmstraße 21 in Langendiebach. Da Dr. Hritz auf offensive Werbung verzichtet, ist vielen gar nicht bekannt, dass die auf Kleintiere, Parasitologie, Zahnheilkunde, Bauch-, Haut- und Tumorchirurgie spezialisierte Praxis neben üblichen Operationen wie Kastrationen etc. auch Ultraschalldiagnostik für die Tierbesitzer vor Ort anbietet.

Mit seiner Frau Jessica bietet Dr. Hritz seit 1996 in seiner Barrierefreien Praxis flexible Erreichbarkeit und Verfügbarkeit auch bei Notfällen. Auf Wunsch erledigt Dr. Hritz auch Hausbesuche bei kranken Tieren in der Selbsthilfe Körperbehinderter oder bei Senioren. Dr. Hritz hat ein sehr großes Herz für Tiere und ist sich bewusst, welch wichtige soziale Rolle sie häufig bei Ihren Besitzern einnehmen. „Wenn es dem Tier gut geht, ist auch dem Besitzer geholfen“, weiß Dr. Hritz aus seiner Tätigkeit zu berichten. „Gesundes Altwerden und eine optimale, jedoch finanziell machbare Gesundheitsversorgung sind unser Ziele.“ Regelmäßig kümmert sich der Tiermediziner mit seiner Familie auch um Fundtiere.

Schülerinnen und Schülern der Georg-Büchner-Schule ermöglicht Dr. Hritz häufig Praktika in der Tierarztassistenz. Der Vater dreier erwachsener Kinder, begeisterte Großvater und weit gereiste Langendiebacher (er studierte u. a. in Berlin, Köln, San Francisco und Stanford) engagiert sich aus lokaler Verbundenheit für die Lokalpolitik. Er steht auf Listenplatz 19 der SPD für seine zweite „Amtszeit“ zur Wiederwahl zur Verfügung.

Meldung:

20. Februar 2016

Stellungnahme zum Thema Sicherheit

Im Rahmen des Wahlprogramms fordern wir unter anderem, dass die Polizeipräsenz vor Ort wieder steigt. Das Land Hessen sei hier in der Verantwortung, wieder mehr Polizeibeamte zu beschäftigen.

Pressemitteilung:

19. Februar 2016

Helio May für 60 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt

Helio May

Helio May war und ist ein Erlenseer Urgestein, die es möglich gemacht
hat, dass um sie herum Kommunalpolitik in wichtigen Positionen ausgeübt
werden konnte. Seit über 60 Jahren ist die ehemalige Geschäftsfrau und
Inhaberin des stadtbekannten Modehauses Pièe in der SPD. Aktiv war sie
in der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in Erlensee. Die
Mutter von Helio May, Käthe Pièe war die erste Frau als stellvertretende
Landrätin im Altkreis Hanau, ihr Mann Willi viele Jahre im
Gemeindeparlament von Langendiebach.Für die Ehrung schauten die 1.
Kreisbeigeordnete Susanne Simmler, Bürgermeister Stefan Erb, der
Stadtverordnetenvorsteher Uwe Laskowski, die Ortsvereinsvorsitzende
Birgit Reuhl und der Kreistagsabgeordnete Jörg Mair herein und
verbrachten eine gemütliche Stunde in der Friedrich-Ebert-Straße, die so
mancherlei Anekdote zu Tage brachte. Auf Nachfrage was sie für einen
Ratschlag für die heutige Jugend habe antwortete sie abschließend: "Die
jungen Leute sollten sich mehr engagieren, auch in der Politik. Denn die
Demokratie ist ein hohes Gut, das es zu bewahren gilt."

Meldung:

02. Februar 2016

Hessens erster Familienbus startete in Erlensee

SPD Erlensee: Angebot ist fester Bestandteil der Infrastruktur der Stadt und soll weiterentwickelt werden
Birgit Reuhl, Martin Maul und Bürgermeister Stefan Erb im Familienbus

Aus einem Hessenweiten Pilotprojekt wurde eine feste Größe für die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger in Erlensee.

Pressemitteilung:

17. Januar 2016

Wahlprogramm 2016 - Mit Herz für Erlensee

Einstimmig verabschiedet haben wir unser Wahlprogramm „Mit Herz für Erlensee“ 
 
Das ausführliche Programm, das sich mit allen Themen der Erlenseer Kommunalpolitik befasst,wird in gekürzter Fassung im Januar an alle Erlenseer Haushalte verteilt und steht hier in Langfassung bereit.
 

Pressemitteilung:

10. Januar 2016

Bilder des Neujahrsempfangs 2016

Unser Ehrengast, die Kreisbeigeordnete Susanne Simmler, begeisterte uns und unsere Gäste vor vollem Haus mit einer informativen Rede ohne Parteipolitische Stimmungmache.

Pressemitteilung:

19. Dezember 2015

60 Jahre Sozialdemokrat

Sechzig Jahre Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands ist der gebürtige Langendiebacher Alfred Ruth.

Pressemitteilung:

12. Dezember 2015

SPD mit starker Personalauswahl am Start

– Stefan Erb als Spitzenkandidat

Bereits sehr frühzeitig nominierte die SPD Erlensee bei ihrer Mitgliederversammlung ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2016. „Wir möchten, dass unsere Kandidaten sich mit ihrer angestrebten Aufgabe frühzeitig identifizieren und für die SPD nach außen auftreten“, so die Vorsitzende Birgit Reuhl zu den Gründen der frühen Listenaufstellung. „Die Kandidaten sind ansprechbar für die Bürgerinnen und Bürger und repräsentieren unterschiedliche Schwerpunkte“, so die Vorsitzende weiter. Das Votum der Versammlung fiel einstimmig für die vorgeschlagene Liste aus!

Pressemitteilung:

23. November 2015

Klausurtagung in Heimbuchenthal

Auf unserer diesjährigen Haushaltsklausur in Heimbuchenthal hat die Fraktion zusammen mit Stefan Erb und den SPD-Mitgliedern im Magistrat intensiv den Haushalt für das kommende Jahr und das Haushaltskonsolidierungskonzept besprochen.

Pressemitteilung:

10. November 2015

Aufruhr bei der CDU

Offener Brief der SPD Stadtverordnetenfraktion in Erlensee zum Bericht im HA v. 9. November 2015 und zugehöriger Stellungnahme

Mit großem Unverständnis und Empörung wurde in der Erlenseer SPD Fraktionssitzung am 9. November 2015 auf den Bericht im Hanauer Anzeiger über den „kämpferischen Redebeitrag“ des CDU Fraktionsvorsitzenden Horst Pabst reagiert, in dem er sich nicht zum ersten Mal als geistiger Brandstifter im Blick auf die Flüchtlingspolitik entpuppte. Pabst scheut sich nicht, Gerüchte bzw. ungeprüfte Behauptungen, die ihm per Hören-Sagen zugetragen wurden als Fakten zu verkaufen.

Pressemitteilung:

01. November 2015

Für sozialen Wohnungsbau

- SPD Erlensee bringt Antrag zur Schaffung bezahlbaren Wohnraums ein

Günstige Grundstücke für Bauherren – für diese Form der Familienfreundlichkeit ist Erlensee bislang bekannt. Zahlreiche Familien konnten sich in den letzten Jahren in Erlensee ihren Traum vom Eigenheim erfüllen.

Pressemitteilung:

24. Oktober 2015

Anregung für Körper und Geist -

SPD Main-Kinzig informiert sich bei einer Wanderung auf dem Spessartbogen

Einen der nord-östlichsten Punkte des Main-Kinzig-Kreises, den Willingsweiher bei Sinntal-Breunings, wählte sich die Wandergruppe des SPD Kreisverbandes als Startpunkt ihrer Wanderung auf dem Premium-Wanderweg Spessartbogen aus.

Pressemitteilung:

05. September 2015

Ganz klar gegen Rechts!

Bilder sagen mehr als Worte

SPD Erlensee

Sitemap