SOZIAL

Kinderbetreuung
Die Betreuung unserer Jüngsten bei den Honigbienchen, den Kindertagesstätten und den
Kinderhorten oder der Ganztagsbetreuung in den Schulen ist unser wichtigstes Anliegen.
Wir wollen den Bau der KiTa in der Leipziger Straße voranbringen. Aufgrund der großen
Nachfrage wird dies eine Einrichtung mit acht Gruppen und wird damit die größte
Kindertagesstätte in Erlensee sein. Wir wollen, dass diese Einrichtung in bewährter Weise
von der Stadt in Eigenregie betrieben wird und nicht an einen externen Betreiber vergeben
wird.

Auch mit derzeit 15 Tagesmüttern und Tagesvätern, die in Erlensee besonders gefördert und
unterstützt werden, stellen wir eine nahezu lückenlose Betreuung er Unter-Drei-Jährigen in
Erlensee sicher.

Wir unterstützen die konfessionellen Kindertagesstätten vor Ort. Die Stadt Erlensee trägt
gemäß einem Beschluss in der Stadtverordnetenversammlung künftig 91,5 % anstelle von
bislang 86% der ungedeckten Kosten aus dem Betrieb der konfessionellen
Kindertagesstätten und ermöglichen so deren Weiterbestand.

Ferner werden wir das Thema der Ganztagsschule in Erlensee vorantreiben. Dies geht nur in
Zusammenarbeit mit den Schulen des Main-Kinzig-Kreises. Unser Ziel ist es, möglichst allen
Kindern vor Ort eine Nachmittagsbetreuung zu ermöglichen.

Dazu unterstützen wie auch begleitende Programme wie die Schulsozialarbeit oder das Ziel,
möglichst alle Schulabgänger in die Ausbildung zu bringen. Das Team Kinder- und
Jugendarbeit zusammen mit der evangelischen Kirche (TKJE) bietet Jugendlichen eine
Anlaufstelle für Ihre Themen.

Generationengerechtigkeit
Das Programm der SPD-Erlensee hat das Ziel alle Generationen zu unterstützen

– Ausbau der Kinderbetreuung
– Voranbringen der Digitalisierung
– Schaffung und Erhalt der Arbeitsplätze vor Ort
– Ausgeglichener Haushalt, um die Einnahmen zu schaffen, um unsere sozialen und
ökologischen Projekte voranzubringen
– Erhalt der geschaffenen Infrastruktur: Schwimmbad, Bürgerhallen, Bücherei,
Fußballzentrum, Kinder-, Jugend und Seniorenarbeit
– Erhalt und Entwicklung unserer Grünflächen zur Erholung unserer Bürger
– Ausbau des öffentlichen Personennahverkehr: Erweiterung des Familien-Buses für
bessere Mobilität unserer Senioren; Förderung der Elektromobilität als Zukunftsbeitrag
für den Klimaschutz

Wir wollen eine Stadt, in der jede Bürgerinnen und jeder Bürger sich angenommen fühlt, und
in der die Menschen aufeinander achten. Dafür steht die SPD.